Mittwoch, Juni 14, 2006

Zürcher Klischees beim Blitzbesuch

Am meisten beeindruckt haben mich bei meinem Kurzbesuch in Zürich die bewaldeten Hügel und die Schneeberge am Horizont über dem Zürichsee. Neben den menschlichen Distanzen innerhalb der Stadt natürlich auch die Sauberkeit und wie teuer alles ist.
Kaum zurück in Berlin merkte ich hingegen, dass ich nach der kurzen Zeit schon wieder die Schweizer Manier des sich übertriebenen Entschuldigens angenommen hatte. Im Bus stiess ich mit meinem grossem Rucksack leicht an eine Frau und entschuldigte mich. Worauf sie mich fast entgeistert anschaute und in energischem Tonfall entgegnete: „Entschuldigung?! Das macht doch überhaupt nichts!“ – Ich wollte mich schon fast wieder entschuldigen...

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home